header_image
Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
We found 0 results. Do you want to load the results now ?
Erweiterte Suche
Weitere Suchoptionen
we found 0 results

Your search results

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Bitte lesen Sie sich unsere allgemeinen Geschäftsbedingungen gut durch, so dass es nach Buchung für beide Seiten zu keinen Überraschungen kommt. Mit der schriftlichen Anmeldung akzeptieren Sie unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen und erkennen Sie diese an.
Der Duft Apuliens tritt nur als Vermittlungspartner auf. Vertragspartner sind bzw. werden der Mieter einerseits und der Eigentümer des gebuchten Objekts andererseits.
Der Duft Apuliens vermittelt im fremden Namen die Unterkünfte im Auftrag und in Rechnung der jeweiligen Hauseigentümer vor Ort.
Zum Abschluss noch einige allgemein wichtige Hinweise und Anmerkungen:
Auf folgende ortsübliche Umstände sollte wie folgt hingewiesen werden. In südlichen Ländern übertrifft zwar meist die Herzlichkeit und Gastfreundlichkeit die unsere, was man aber nicht von den Installationen behaupten kann, die fast nie deutschen Standard erreichen; gelegentliche Ausfälle in der Strom- Wasser- und Gasversorgung müssen einkalkuliert werden. Die Kosten für Heizöl und Gas liegen erheblich über den deutschen.
Insbesondere bei Landhäusern, die von Gärten und Natur umgeben sind, lässt sich das Auftreten von Kleintieren wie Ameisen, Spinnen, Geckos, Fliegen, Wespen, Stechmücken (besonders in der Nähe von Gewässern), Mäusen, usw. nicht verhindern.
Gemeinschaftseinrichtungen, wie Pools oder Sportanlagen, können nur unter Anerkennung des örtlichen Reglements genutzt werden.
Insbesondere bei Häusern, die nahe am Meer liegen, sind trotz laufender Instandhaltung Feuchtigkeitserscheinungen, insbesondere im Bereich des Mauerwerks und der Verputzung, durchaus üblich und normal.
Die Ausstattung der Häuser ist an den in Italien üblichen Maßstäben orientiert. Speziell in Deutschland übliche Geräte und Ausstattungsdetails wie z B. deutsche Kaffeekannen, -filter oder -maschinen können nicht vorausgesetzt werden.
Bei Häusern mit mehreren Wohnungen wird die Heizung meist zentral geschaltet, so daß kein Einfluss auf Beginn und Ende der Heizperiode sowie auf die täglichen Heizzeiten besteht.
Sämtliche Häuser, die wir vermitteln, befinden sich in Privatbesit. Viele werden seit Jahren von Stammgästen geschätzt und empfohlen. Alle liegen in landschaftlich reizvoller Umgebung, sind aber individuell – auch je nach Geschmack, Vorstellungen und Möglichkeiten des Besitzers – völlig unterschiedlich, so dass sich für jeden Geschmack das passende Objekt finden lässt!
Wir sind auf die Vermittlung von Ferienhäusern in außerordentlich reizvollen Gebieten in Italien spezialisiert! Da wir hier auch das Umfeld (z.B. die Gastgeber), die Landschaft (z.B. die Beschaffenheit der Strände und des Hinterlandes), die Sehenswürdigkeiten und Anreisewege kennen, sind wir in der Lage, jede Ihrer Fragen offen und ehrlich zu beantworten.

Buchung
Bitte buchen Sie Ihre Unterkunft ausschließlich schriftlich über unsere Buchungsmaske. Nach Eingang erhalten Sie unsererseits eine Bestätigung Ihrer Buchung via E-Mail mit unserer Bankverbindung. Nach Erhalt dieser ist eine Anzahlung in Höhe von 20 % – 30 % des Reisepreises fällig. Die Höhe der Anzahlung ist vom gebuchten Objekt abhängig. Der Restbetrag ist spätestens fünf Wochen vor Reiseantritt fällig, oder kann je nach Hauseigentümer auch vor Ort bei Ankunft erfolgen. Der Abschluss von Mietverträgen durch Der Duft Apuliens erfolgt im Auftrag und in Vollmacht der jeweiligen Hauseigentümer oder Verwalter. Vertragspartner werden der Kunde und der Vermieter / Hauseigentümer in Italien.

Rücktritt
Sofern der Mieter zurücktritt, muss er dies schriftlich übermitteln. Maßgeblich ist der Tag des Eingangs der Rücktrittserklärung. Die Höhe der Stornokosten sind vertraglich mit den Hauseigentümern festgelegt, und werden bei Rücktritt auch direkt an die jeweiligen Hauseigentümer übermittelt.
Die Stornokosten betragen wie folgt
bis 60 Tage vor Mietbeginn = 40% des Reisepreises
59–42 Tage = 50%
41–22 Tage = 60%
21–15 Tage = 80%
14–8 Tage = 90%
Bei Stornierungen 7 Tage vor Reisebeginn oder Nichtantritt Ihrer Reise werden 100% an Stornogebühren fällig.

Pflichten des Mieters
Er verpflichtet sich dem Hauseigentümer gegenüber, das Mietobjekt und sein Inventar sowie evtl. Gemeinschaftseinrichtungen mit größtmöglicher Sorgfalt zu behandeln. Er ist verpflichtet, einen während der Mietzeit durch sein Verschulden oder das Verschulden seiner Begleitung und Gäste entstandenen Schaden zu ersetzen. Bei der Ermittlung der Belegung werden Kinder, auch Kleinkinder, als Person mitgezählt. Die in der Preistabelle angegebene maximale Personenzahl pro Ferienhaus/-wohnung, ggf. ergänzt durch Kinder- bzw. Zustellbetten, darf nicht überschritten werden. Bei der Buchung nicht angegebene Personen können bei Ankunft vom Hauseigentümer zurückgewiesen werden. Bei Ankunft ist die gültige Vermittlungsbestätigung dem Hauseigentümer vorzuzeigen. Etwaige Haustiere müssen vor Anmietbeginn angemeldet werden.

Umbuchung
Bei geringfügigen Änderungen in Form des Datums und der Unterkunft, berechnen wir Ihnen eine Bearbeitungspauschale ab 20 €.

Haftung
Eltern haften während der gebuchten Reise für ihre Kinder und sind außerhalb der Betreuungszeiten für deren Aufsicht selbst verantwortlich. Fragen hinsichtlich eventueller Beschädigungen am Mietobjekt sind immer direkt mit dem Hauseigentümer zu klären. Der Duft Apuliens erbringt nur eine Vermittlungsleistung.

Haftungsausschluss
Etwaige Schadenersatz- und/oder Mietpreisminderungsansprüche aus dem Mietverhältnis sind gegenüber Der Duft Apuliens als Vermittler ausgeschlossen. Im Falle von Mängeln und Beschwerden hat sich der Mieter unmittelbar an den Hauseigentümer, als seinen alleinigen Vertragspartner, zu wenden. Dieser ist in der Vermittlungsbestätigung immer komplett genannt. Mängelanzeigen und/oder Mietpreisminderungsansprüche an den Hauseigentümer nach Urlaubsbeendigung sind ausgeschlossen.
Im Falle höherer Gewalt (Naturkatastrophe, Krieg, Streik usw.) behält sich der Hauseigentümer das Kündigungsrecht bezüglich des abgeschlossenen Mietvertrages vor. Der Hauseigentümer zahlt an den Kunden bereits geleistete Mietzahlungen zurück.
Die Nutzung der Ferienimmobilie einschließlich aller dazugehörigen Außenanlagen und des Schwimmbads erfolgt auf eigene Verantwortung, der Hauseigentümer übernimmt keine Haftung bei Unfällen. Kinder müssen immer von einer Erwachsenen Person beaufsichtigt werden auch bei der Benutzung des Schwimmbads. Eltern haften für Ihre Kinder.
Der Hauseigentümer haftet nicht bei Einbruch oder Diebstahl, und bei eingebrachten Sachen des Gastes. Dies gilt vor allem auch für Wertgegenstände, die der Gast in der Ferienwohnung verwahrt und/oder hinterlässt. Es obliegt dem Kunden in seinem eigenen Interesse hierfür eventuelle Versicherungen abzuschließen. Der Gast haftet für alle Schäden, die er, seine Mitreisenden oder seine Besucher in dem Ferienobjekt und/oder am Inventar des Ferienobjektes schuldhaft verursacht hat/haben. Sämtliche Schäden sind dem Hauseigentümer unverzüglich anzuzeigen. Der Vertrag kann fristlos vom Hauseigentümer gekündigt werden, wenn der Reisende sich vertragswidrig verhält. Der Mietpreis verfällt in diesem Fall.

Aktualität der Daten/Preise
Wir garantieren nicht dafür, dass die Preise auf der Webseite mit den aktuell geltenden Preisen übereinstimmen, sollten Preisunterschiede zwischen den realen Preisen und denen auf der Webseite existieren, werden sie darüber informiert.